Führungskultur

Der Führungsstil in unserem Büro ist nicht nach der klassischen Hierarchie ausgerichtet. Vielmehr leben wir den kooperativen Führungsstil, bei dem den Mitarbeitern weitestgehende Freizügigkeit gewährt wird. Jeder trägt für sein Projekt und seinen Arbeitsbereich die Verantwortung und stimmt sich bei Problemen mit der Oberbauleitung bzw. der Geschäftsleitung ab. Die Bauleiter werden bei Ihren Projekten von den Abrechnern (Bautechnikern) unterstützt. Im Großen und Ganzen sind alle Mitarbeiter auch über ihren Bereich hinaus informiert und können jederzeit (z.B. im Krankheitsfall) einen Kollegen ersetzen.

Alle unternehmerischen Entscheidungen werden durch die Geschäftsleitung gefällt, wobei diese sich mit einzelnen Mitarbeitern abstimmt. Auf den Baustellen gibt es eine klare Hierarchie. Der Geschäftsleitung und dem Bauleiter sind die Poliere unterstellt, diese führen die Baustellen und die gewerblichen Mitarbeiter arbeiten auf Anweisung der Poliere.

Mitarbeitereinbindung

Mit den Bauleitern findet jede Woche eine Bauleiterbesprechung statt, bei der auch die Auftragslage, der Stand der Kalkulationen, sowie Informationen über die anderen Projekte ausgetauscht werden. Die Poliere treffen sich in der Regel alle drei Monate zur Polierbesprechung. Hierbei kommt es oft zu einem regen Gedankenaustausch, außerdem werden Verbesserungsvorschläge mit der Geschäftsleitung besprochen.