Projektentstehung

Wenn die entsprechenden Ausschreibungsunterlagen vorliegen, werden durch die Kalkulationsabteilung die Anfragen für Baustoffe und Nachunternehmerleistungen per EDV angefragt, verfolgt und in einen Preisspiegel übernommen. Die eigentlichen Kalkulationen mit den dazugehörigen Massenermittlungen werden von drei Kalkulatoren erarbeitet, und jeweils vor Angebotsabgabe mit der Geschäftsführung besprochen.

Nach einem Auftragseingang wird das kalkulierte Projekt festgeschrieben und der Auftrag angelegt. Bei einem gemeinsamen Baustelleneröffnungsgespräch erhält der zuständige Bauleiter alle notwendigen Informationen über das Projekt und die dazugehörige Kalkulation. Beim ersten Baustellentermin werden der Bauleiter und der Polier dem Auftraggeber und den baubegleitenden Ingenieurbüros vorgestellt. Für die gesamte Baudurchführung ist dann der Bauleiter eigenverantwortlich für dieses Projekt zuständig und erhält Unterstützung durch die Kaufmännische Abteilung sowie durch die Oberbauleitung.